Habt ihr schon einmal etwas von monkeystick gehört? Wenn nicht, dann solltet ihr auf jeden Fall weiterlesen, denn dieser flexible Selfie Stick ist ein Must-Have für alle Foto- und Videoliebhaber.

Was ist ein Selfie Stick?

Ein Selfie-Stick, auch Selfie-Stab oder Selfie-Stange genannt, dient als Verlängerung eures Armes und somit zur vereinfachten Foto- oder Videoaufnahme aus einer Entfernung.

Jeder kennt es: Man will ein Selfie machen, aber leider ist der Arm zu kurz und man bekommt nicht alles auf das Bild. Hier hilft so eine Selfie-Stange und liefert euch das optimale Foto.

Natürlich ist ein Selfie Stick nicht nur für Selfies geeignet. Da er im Grunde genommen eine Art einarmiges Stativ ist, ist er auch auf Konzerten oder ähnliches ein idealer Begleiter für schöne Fotos.

Der Selfie-Stab hat am Kopf eine Art Halterung, wo ihr euer Smartphone befestigen könnt. Über eine kleine Fernbedienung oder einem Knopf direkt am Stab wird der Auslöser für das Foto betätigt. Das Smarthone wird über ein kleines Kabel oder direkt über Bluetooth mit dem Selfie Stick verbunden.

Was ist der monkeystick?

Der monkeystick ist ein flexibler oder besser gesagt der flexibelste Selfiestick, den wir je gesehen haben. Er lässt sich biegen was das Zeug hält und dadurch an Gegenständen befestigen, wo immer du willst. Dadurch sind die keine Grenzen von Foto- und Videolocations gesetzt.

Ganz nach deinem Geschmack und Fotolocation kannst du den Selfiestick an Stangen, Geländern und Fahrradlenkern befestigen. Natürlich kannst du dir auch ganz bequem ein Stativ formen und auf den Tisch, die Wiese oder Sonstiges stellen. Mit diesem flexiblen Selfiestab wirst du garantiert die besten Fotos und Videos machen.

Der flexible Selfie Stick im Detail

Den monkeystick gibt es momentan in den drei Farben schwarz, rosa und gelb. Als Familie mit zwei Mädels haben wir natürlich alle drei Farben, sodass jeder seinen eigenen Selfiestab besitzt.

Der monkeystick kommt in einer kleinen Box, die neben dem 360 Grad flexiblen Stick noch zwei verschiedene Aufsätze, einen Beutel, eine Halterung und einen Bluetooth-Clicker enthält.

 

Der Stab ist 120 Gramm schwer und maximal 42 cm lang, sodass er auch bequem in eine Hosen- oder Handtasche passt. Mit dem Bluetooth-Clicker könnt ihr problemlos auch Fotos aus einer Entfernung auslösen und müsst nicht direkt am Smartphone den Auslöser drücken.

Das Einbein-Stativ kannst du mit dem Smartphone, der (Mini)-Digitalkamera oder der GoPro nutzen. Je nach Geräteeinsatz verwendest du den entsprechenden Aufsatz.

Befestigt den gewünschten Aufsatz auf dem Stick und schon könnt ihr eure Selfie-Session beginnen.

fun4family monkeystick flexibler Selfiestick Aufsatz

Vorteile vom monkeystick im Vergleich zu anderen Selfiesticks

Natürlich sieht der monkeystick nicht nur cool aus, sondern bringt auch noch einige Vorteile mit sich.

  1. Er ist leicht und sehr flexibel und dadurch einfach in Rucksäcken, Handtaschen, Hosentaschen zu transportieren
  2. Der Stick ist schnell einsatzbereit, denn ihr müsst nicht erst lange etwas aufbauen, sondern ihn einfach so biegen und befestigen wie ihr es braucht, Smartphone, GoPro oder Digitalkamera einspannen – fertig.
  3. Du kannst den Selfiestick auch unter Wasser nutzen, da er aus rostfreien Materialien hergestellt wurde.
  4. Durch die Biegsamkeit kannst du den monkeystick überall nach Lust und Laune befestigen.
  5. Oft ist so ein Selfiestick ja nur für eine Geräteart geeignet, aber mit diesem Stick kannst du Smartphone, GoPro und Digitalkamera bedienen. Du musst lediglich den richtigen Aufsatz wählen.

Der monkeystick im Einsatz

Es gibt so viele Einsatzgebiete, wo ihr den Selfiestick verwenden könnt. Er ist nicht nur ein idealer Helfer für Foto- und Videoaufnahmen, sondern kann euch auch in der Küche, im Auto oder am Schreibtisch als einfache Handyhalterung dienen.

Wir nutzen den monkeystick gern in der Küche beim Kochen. Denn einige unserer Küchengeräte haben eine App mit vielen Rezepten. Damit das Smartphone nicht auf dem Tisch rumliegt, klemmen wir es in den Selfiestick und können so Schritt-für-Schritt den Rezepten folgen.

fun4family monkeystick flexibler Selfiestick Einsatz Küche kochen

Weiterhin ist der Stick bei uns im Auto im Einsatz. Wir haben keinen Auto-DVD-Player, sodass unsere Kids den monkeystick mit Smartphone am Sitz befestigen und doch noch kleine Videos schauen oder Musik hören können, ohne das Handy irgendwo ungünstig auf den Sitz zu legen.

fun4family monkeystick flexibler Selfiestick Autofahrt Kopfstütze

Unsere Kids spielen Klavier und Gitarre. Auch hier ist der Stick sehr hilfreich, zum Aufnehmen von Songs oder Anzeigen von Liedern.

fun4family monkeystick flexibler Selfie Stick Musik aufnehmen

Das sind nur drei wunderbare Einsatzgebiete von dem monkeystick, natürlich haben wir auch noch viel mehr. 😉

Kennt ihr schon den monkeysstick? Welchen Selfiestick nutzt ihr?