Heute gibt es zum Abendessen überbackenes Brot. Normalerweise kennen wir es aus dem Backofen, d.h. Brot oder Toast belegen, Käse drüber und ab aufs Blech und bei 180 Grad 10 Minuten überbacken lassen. Doch das geht einfacher und schneller mit der Cake Factory, denn hier brauchen wir nicht erst den Backofen anheizen. Hier seht ihr unser Rezept, welches ihr natürlich nach Belieben variieren könnt.
 

Überbackenes Brot

Einfaches Rezept für käseüberbackenes Brot oder Toastbrot
Zubereitungszeit1 Min.
Backzeit7 Min.
Arbeitszeit8 Min.
Gericht: Fingerfood
Land & Region: Deutsch
Keyword: Abendessen, CakeFactory, einfach, Kinder
Portionen: 3 Personen
Kalorien: 108kcal
Autor: fun4family - Family
Kosten: 1 €

Equipment

  • Cake Factory
  • Alternative: Backofen

Zutaten

  • 3 Scheiben Brot oder Toast
  • 4-6 Tomaten je nach Größe
  • 1-2 Blätter Eisbergsalat
  • 20 g Käse, gerieben

Anleitungen

  • Brotscheiben oder Toast im Toaster rösten. Anschließend etwas abkühlen lassen.
  • Tomaten waschen und in Scheiben schneiden, Eisbergsalat waschen und in kleine Stücke schneiden.
  • Etwas Butter auf die Brotscheiben schmieren und danach mit Eisbergsalat und Tomatenscheiben belegen. Nach Belieben mit Kräutern und Pfeffer würzen.
  • Geriebenen Käse drüberschreuen und die Brotscheiben in die Auflaufform der Cake Factory legen.
  • Den Backautomaten anschalten und die Brotscheiben mit Programm P6 (Manuelle Einstellung) bei 220 Grad 7 Minuten überbacken.
  • Anschließend die noch warmen Brotscheiben genießen.

GUTEN APPETIT