Heute zeigen wir euch, wie ihr ganz schnell ein Dinkelbrot mit Backpulver in der Cake Factory backen könnt.

Ihr habt keine Cake Factory? Kein Problem. Das Brot gelingt auch super im Backofen.

Dafür den Teig in eine gefettete und ausgestreute Kastenform geben und auch bei 200 Grad ungefähr 50-60 Minuten backen. Hier unbedingt zwischendurch den Einstechtest machen, da wir oft schon die Erfahrung gemacht haben, dass die Zeiten variierten.

 

Dinkelbrot mit Backpulver

Einfaches Rezept für ein Dinkelbrot mit Backpulver
Zubereitungszeit2 Min.
Backzeit1 Std.
Arbeitszeit1 Std. 2 Min.
Gericht: Beilage, Brot
Land & Region: Deutsch
Keyword: Abendessen, backen, CakeFactory
Portionen: 1 Brot
Autor: fun4family - Family
Kosten: 3 €

Equipment

  • Cake Factory

Zutaten

  • 500 g Dinkelmehl Vollkorn, Typ 630 oder Typ 1050
  • 1 Päckchen Backpulver
  • 20 g Sonnenblumenkerne
  • 20 g Leinsamen
  • 20 g Sesamsamen
  • 20 g Chiasamen
  • 40 ml Öl z.B. Sonnenblumenöl
  • 400 ml Wasser
  • 2 EL feine Haferflocken
  • 1 TL Magarine zum Einfetten

Anleitungen

  • Alle trockenen Zutaten (Mehl, Backpulver, Samen) gut vermischen
  • Wasser und Öl hinzufügen und alles gut verkneten
  • Backform der Cake Factory mit Magarine einfetten und den Haferflocken ausstreuen
  • Teig in die Form geben, etwas breit drücken und die Mitte mit einem Messer einschneiden.
  • Den Teig mit Wasser benetzen und die Form in die Cake Factory stellen.
  • Einschalten, Programm 6 (manuell backen) auswählen und die Temperatur 200 Grad einstellen.
  • Das Brot nun 60 Minuten backen lassen.
  • Brot aus der Form nehmen und auf einem Gitter auskühlen lassen.

Notizen

Ggf. nach der Backzeit mit dem Einstechtest prüfen, ob der Teig durch ist. Bei uns hat es aber immer gut funktioniert und das Brot war luftig und lecker.

GUTEN APPETIT